US-Prüfer kritisiert Otto


LZ|NET. Ein von einem US-Gericht eingesetzter Prüfer erhebt schwere Vorwürfe gegen Dr. Michael Otto und andere Top-Manager der Otto Gruppe in Zusammenhang mit der Krise des US-Versenders Spiegel. Spiegel Inc. mit einem Umsatz von 2000 noch über 3 Mrd. US-Dollar gehört zu rund 90 Prozent dem Hamburger Unternehmer und seiner Familie. Die Firma musste am 17. März dieses Jahres mit 1,7 Mrd. USD Schulden in ein Konkursverfahren zur Vermeidung der Insolvenz (Chapter 11 nach US-Konkursrecht) gehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats