Ausbildung Otto bringt IT-Azubis auf eine Linie

von Redaktion LZ
Donnerstag, 14. August 2014
LZnet. Im kommenden Ausbildungsjahr will Otto seine angehenden Fachinformatiker gleich zum Start in praxisorientierten Seminaren und Workshops auf ihren Einsatz im Unternehmen vorbereiten. Das vierwöchige "Bootcamp" soll die IT-Azubis auf einen einheitlichen Kenntnisstand bringen, so dass sie mit fundiertem Basiswissen in die Ausbildung starten.
"Es fehlt den jungen Leuten häufig an Grundwissen und Vertrautheit mit der jeweiligen IT-Landschaft", sagt Nicole Heinrich, Abteilungsleierin Ausbildung und Personalmarketing bei Otto. "Diese Lücke wollen wir mit dem neuen Bootcamp schließen."

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats