Erschwerte Bedingungen Otto erwartet empfindliche Gewinneinbußen


Die Otto-Gruppe rechnet in dem noch bis Ende Februar laufenden Geschäftsjahr mit empfindlichen Gewinneinbußen. "Ganz klar: Der Ertrag sinkt", sagte Otto-Chef Hans-Otto Schrader dem "Handelsblatt" (Montag). Er fügte hinzu: "So haben wir strukturelle Probleme in Frankreich sehr entschlossen angepackt, indem wir das Geschäftsmodell radikal umgestellt haben. Das kostet Umsatz und Ertrag. In Russland trifft uns die Rubelschwäche enorm.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats