Geschäftszahlen Otto rutscht tief ins Minus


Der Handelskonzern Otto Group strauchelt im Ausland und auf dem deutschen Heimatmarkt. Die am Mittwoch vorgelegten Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2014/2015 sprechen Bände. Vor Steuern steht ein dickes Minus von 125 Millionen Euro zu Buche. Der Konzernumsatz legt um magere 0,5 Prozent auf rund 12,1 Milliarden Euro zu. Das als Wachstumstreiber ausgerufene E-Commerce-Geschäft wächst mit rund 5 Prozent auf knapp 6,5 Milliarden Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats