IT-Nachwuchs Otto unterstützt die Hacker School

von Redaktion LZ
Donnerstag, 29. Mai 2014
LZnet. Auf der Suche nach IT-Nachwuchs werden Unternehmen erfinderisch. Im Hamburg wollen mehr als 20 professionelle Entwickler ihr Wissen und ihre Begeisterung in der neuen "Hacker School" ehrenamtlich an Schüler weitergeben. Die Initiative soll Jugendliche an das Programmieren heranführen.#
Zu den Unterstützern gehört die Otto Group. "Wir sind auf qualifizierten Nachwuchs für E-Commerce, IT und Informatik angewiesen", begründet Nicole Heinrich, Leiterin Ausbildung & Personalmarketing. Auf der Suche nach Talenten gehe man auch ungewöhnliche Wege. "Die Hacker School passt deshalb genau zu unserem Ansatz."

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats