Übernahme Otto verkauft Bürotochter


Die Otto Group verabschiedet sich aus dem gewerblichen Bürobedarfsgeschäft. Wie die Hamburger mitteilen, hat der Versandhandelskonzern mit Printus einen Käufer für seine Tochter Otto Office gefunden. Dabei handelt es sich um den Marktführer für das B-to-B-Bürogeschäft in Deutschland. Mit der Akquisition wollen die Offenburger ihre führende Rolle im Segment weiter ausbauen. Das Geschäft will der Händler unter dem Namen Otto Office weiterführen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 690,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats