PET-Einweg: Coke investiert hoch


Großinvestition in Berlin CCE AG setzt mit neuem Betrieb auf PET-Einweg statt Glas / Von Heidi Dürr Mit einer Großinvestition im Süden Berlins für die Produktion und Abfüllung von PET-Einweg setzt Coke ein Zeichen.   Das von der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG (CCE) errichtete Werk produziert ab nächster Woche alle mit Kohlesäure versetzten Marken ausschließlich in PET-Einwegflaschen mit0,5 und 2,0 Liter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats