PET-Einweg schüttelt Öko-Schmuddel-Image ab


LZ|NET. Solange PET-Flaschen im DSD-Strom gesammelt, sortiert und recycelt werden, sind sie ökologisch gleichrangig mit dem von der Bundesregierung präferierten Glas-Mehrweg-Referenz-System. Dieses Ergebnis der jüngsten Studie aus dem Hause des Heidelberger IFEU-Instituts sorgte diese Woche für Diskussionsstoff in der Branche. Die von der Brüsseler Branchenorganisation Petcore in Auftrag gegebene Ökobilanz unterstützt gleichzeitig die Kritik der EU-Kommision an der deutschen Pfandpraxis.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats