PET-Pool: Mehrheit lehnt ab


Mehrheit ist gegen PET GdB-Mitglieder lehnen die Einführung des PET-Pools ab/ Von Petra Schlitt Auf der außerordentlichen Generalversammlung der Genossenschaft Deutscher Brunnen am 15. Juni stimmten rund 80 Prozent der Mineralbrunnenanbieter gegen die sofortige Einführung eines PET-Mehrwegpools.   Turbulent verlief die Sitzung am Dienstag in Würzburg. Rund 120 Mitglieder der Bonner Genossenschaft Deutscher Brunnen, die die Interessen der Brunnenbranche (Mineralwasser und Süßgetränke) vertritt, hatten sich zur außerordentlichen Generalversammlung in der Frankenmetropole eingefunden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats