P&G konsolidiert Standorte


Der Konsumgüterkonzern Procter & Gamble treibt die Konsolidierung der Standorte in Deutschland voran. 2009 wird das Parfüm-Distributionszentrum im hessischen Dreieich geschlossen. Aufgewertet werden dagegen die Standorte Weiterstadt und Altfeld. Dort sollen in den kommenden zwei Jahren insgesamt rund 47 Millionen Euro in automatische Hochregallager investiert werden. Mit den Akquisitionen von Wella und Gillette hat P & G nicht nur das Markenportfolio deutlich ausgeweitet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats