PLMA zeigt Eigenmarken von Billig bis Premium


Ihr alljährliches Stelldichein gab sich die Handelsmarken-Branche in dieser Woche zur PLMA in Amsterdam. Die Problematik hoher Rohstoffkosten versuchten die Hersteller im Gespräch mit den internationalen Kunden möglichst auszuklammern, um die Gelegenheit zur strategischen Intensivierung der Geschäftsbeziehungen zu nutzen. Die "eindrucksvolle Erweiterung" der diesjährigen Veranstaltung sei Ausdruck des "stets wachsenden Stellenwerts von Handelsmarkenprodukten auf dem Markt", begeistert sich Brian Sharoff überschwänglich. Der PL

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats