Jean-Francois Palus wird Nachfolger von Ross McInnes


LZ|NET. Der französische Luxusgüterkonzern PPR hat einen Nachfolger für den zurückgetretenen Finanzchef Ross McInnes gefunden. Jean-Francois Palus werde ab sofort den Posten übernehmen, teilte Pinault-Printemps-Redoute (PPR) in Paris mit. Palus war zuvor für den Bereich Fusionen und Zukäufe zuständig. Ross McInnes war nach nur vier Monaten von seinem Posten zurückgetreten. Die französische Tageszeitung "Les Echos" hatte von persönlichen Differenzen zwischen PPR-Chef Francois-Henri Pinault und McInnes berichtet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats