PPR will FNAC verkaufen


Die Investmentbanken Goldman Sachs und UBS sollen Presseinformationen zufolge mindestens vier Private-Equity-Fonds wegen des Kaufs der zum französischen Handelskonzern Pinault-Printemps-Redoute (PPR) gehörenden Medien- und Elektronikkette FNAC kontaktiert haben. Unter den Fonds seien KKR, Permira, CVC und Cinven, berichtete die französische Zeitung "Les Echos" unter Berufung auf Bankenkreise. PPR habe die Investmenbanken allerdings nicht offiziell beauftragt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats