Öffentlichkeitsarbeit will gelernt sein

von Judit Hillemeyer
Freitag, 28. März 2008
Die Bedingungen und Ansprüche an die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben sich für kleine und mittlere Unternehmen in den vergangenen Jahren geändert.



Ein nachhaltiger Imagewandel kann nur gelingen, wenn Kommunikation in den Unternehmen ganzheitlich verstanden wird. Damit wächst der Anspruch an die Presse- und Medienarbeit.

Die Weiterbildung "PR- & Media-Assistent" von Seminarzentrum Göttingen (SZG) vermittelt neben Grundlagenwissen auch Erfahrungen aus der Praxis.

Es gibt bedarfsbezogene Informationen und Tipps für designierte PR-Profis, die sich das nötige Rüstzeug für die Medienarbeit in Unternehmen und Agenturen erarbeiten wollen.

Start der Qualifizierung ist Montag, 21. April in Berlin. Weitere Informationen sind hier erhältlich. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats