Parmalat klagt auf Milliarden-Entschädigung


Der insolvente Lebensmittelkonzern Parmalat hat im US-Staat New Jersey Klage gegen die Citigroup und einige ihrer Tochterfirmen eingereicht. Das Unternehmen unter der neuen Führung von Enrico Bondi wolle von der Bank eine Entschädigung in Höhe von bis zu zehn Mrd Euro fordern, berichtete die italienische Zeitung «La Repubblica». Die Klage sei Teil des Plans von Parmalat, Geld von Unternehmen und Geldinstituten einzutreiben, die für den finanziellen Zusammenbruch der Gruppe mitverantwortlich gemacht werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats