Parmalat verklagt auch Schweizer UBS


Der neue Chef des insolventen Lebensmittelkonzerns Parmalat, Enrico Bondi, hat im norditalienischen Parma Klage gegen die Deutsche Bank eingereicht. Das Unternehmen fordere von dem Geldinstitut 17 Mio. Euro, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf eine Parmalat-Mitteilung. Bei der Klage gehe es um die Platzierung von Anleihen für Parmalat vom Dezember 2003. Parmalat behielte sich vor, zusätzlich auf Schadenersatz zu klagen, hieß es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats