Parmalat-Chef will Banken verklagen


Der neue Chef des insolventen Parmalat -Konzerns, Enrico Bondi, will Medienberichten zufolge die in den skandalösen Fall verwickelten Banken auf Schadenersatz verklagen. Vor allem auf die sieben involvierten ausländischen Banken, darunter Bank of America Corp. , Citigroup Inc. , Morgan Stanley Dean Witter & Co. und Deutsche Bank AG , könnten Forderungen in Höhe von mehreren Milliarden Euro zukommen, berichtete die italienische Zeitung "Corriere della Sera".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats