Penny bekommt noch eine Chance


Rewe-Chef Alain Caparros will es mit Penny weiter versuchen. Der CEO überzeugt den Rewe-Aufsichtsrat, in die Neuausrichtung des defizitären Discounters zu investieren.
Der Rewe-Discounter Penny, der 2011 dem Vernehmen nach einen operativen Verlust von rund 140 Mio. Euro auftürmen dürfte, bekommt eine Chance. Die Rewe Group plant laut Unternehmenskreisen, 2012 rund 150 Mio. Euro in Pennys Neupos

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats