PepsiCo kauft serbischen Snackhersteller


Der US-Getränkekonzern PepsiCo hat den serbischen Snackhersteller Marbo übernommen. Das berichten serbische Medien. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Marbo beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter in Serbien, Kroatien und Bosnien-Herzegowina. 2007 konnte das Unternehmen den Gewinn gegenüber 2006 um 50 Prozent auf eine Milliarde serbische Dinar (12,59 Mio. Euro) steigern. Der Umsatz erreichte vier Milliarden Dinar.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats