Pepsico baut seinen Konzern um


Der zweitgrößte Getränkehersteller der Welt steht vor einer Umstrukturierung. Zukünftig soll es jeweils eine Einheit für in den USA verkaufte Getränke und Nahrungsmittel sowie eine gemeinsame Sparte für Getränke und Nahrungsmittel, die im Ausland vermarktet werden, geben. Derzeit ist das Unternehmen in zwei Bereichen organisiert, einem für Nordamerika und einem für das internationale Geschäft. Die Veränderungen machen sich auch an der Konzernspitze bemerkbar.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats