PepsiCo gründet JV in der Ukraine


Der amerikanische Getränkekonzern PepsiCo steigt zusammen mit dem Abfüller PepsiAmericas bei dem ukrainischen Safthersteller Sandora ein. Wie beide Unternehmen mitteilten, wollen sie ein Joint Venture gründen, um einen Anteil von 80 Prozent an Sandora zu kaufen. Der Kaufpreis wird mit 542 Mio. US-Dollar (USD) angegeben. Die Unternehmen rechnen damit, die verbleibenden 20 Prozent im November erwerben zu können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats