Übernahmepoker Permira prüft Angebot für Hawesko


Der Übernahmepoker um den Hamburger Weinhändler Hawesko geht weiter: Jetzt soll auch der Finanzinvestor Permira prüfen, ein Angebot abzugeben. Das berichtet das Manager Magazin. Dem Bericht zufolge will Permira das Angebot noch in dieser Woche vorlegen. Erst Anfang Dezember hatte sich der Vorstand des Weinhändlers gegen ein Übernahmeangebot der Beteiligungsgesellschaft Tocos ausgesprochen. Das Angebot in Höhe von 40 Euro je Aktie wurde als zu niedrig bewertet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats