Pernod Ricard gibt Veränderungen im Management bekannt


LZ|NET. Francisco de la Vega (54), seit 2003 Communications Vice-President des französischen Getränkekonzerns Pernod Ricard SA, wird ab 3. August zum Managing Director (MD) der Schweizer Pernod-Tochter in Genf berufen. Sein Vorgänger Christian Barré, wechselt in gleicher Funktion zum spanischen Weinproduzenten Domecq Bodegas - ebenfalls ein Zweig von Pernod. De la Vega gehört dem Unternehmen seit 1987 an und hatte sukzessive verschiedene Marketing-Positionen inne.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats