Perndo Ricard an Herradura interessiert


Der französische Spiriuosenhersteller Pernod Ricard zählt zu den Bietern, die den mexikanischen Tequilla-Hersteller Herradura übernehmen wollen. Wie es laut Financial Times heißt, gehe es bei dem Deal um rund 800 Mio. USD. Herradura gilt als einer der größten Tequilla-Produzenten. Doch sei das Unternehmen international nicht so stark vertreten wie Konkurrent José Cuervo (Diageo). Wie es weiter heißt, habe auch Barcadi Interesse an Herradura gezeigt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats