Personaleinsatz qualifiziert planen

von Judit Hillemeyer
Mittwoch, 06. April 2005
Wer im Einzelhandel Erfolg haben will, muss nicht nur wissen, welche Produkte aktuell besonders gefragt sind, sondern sie auch rechtzeitig und richtig präsentieren können.



Das bedeutet, qualifizierte Verkäufer müssen genau dann zur Verfügung stehen, wenn potenzielle Kunden im Haus sind.

Die Zeitwirtschaft im Personalwirtschaftssystem Perforce der SHD-Tochtergesellschaft GFF plant den Einsatz des Personals anhand verschiedener Arbeitszeitmodelle analog zu den Kundenbesuchen.

Dabei werden Tages-, Wochen-, Monats-, Jahres- und Lebensarbeitszeit-Daten ebenso berücksichtigt wie Besucherfrequenz-messungen. Perforce bildet daher mit seinen Modulen die Verwaltungsgrundlage für den flexiblen Personaleinsatz.

Durch den Vergleich von Besucherfrequenzmessungen, Zeitwirtschaft und Daten aus der Warenwirtschaft (Umsätze und Aufträge pro Zeitintervall) könne der jeweilige Personalbedarf detailliert berechnet und dargestellt werden - auf Tages- oder Stundenbasis. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats