Mitarbeiter zeigen sich kooperativ

von Redaktion LZ
Mittwoch, 14. April 2004
Rund zwei Drittel (67 Prozent) der Arbeitnehmer in Deutschland wären bereit, ohne Lohnausgleich eine Stunde länger pro Woche zu arbeiten, um ihrem Unternehmen zu helfen.



So das Ergebnis einer bundesweiten Umfrage des Online-Stellenmarktes Monster Deutschland. Über ein Drittel (34 Prozent) der Beschäftigten arbeitet eigenen Angaben zufolge heute schon weit über ihrem Stunden-Soll.

18 Prozent wäre bereit, noch länger als eine Stunde mehr pro Woche am Arbeitsplatz zu verbringen. 15 Prozent würden die zusätzliche Arbeitszeit eher zähneknirschend in Kauf nehmen. 30 Prozent lehnen die Mehrarbeit ohne Lohnausgleich konsequent ab.

19 Prozent glauben, dass eine Verkürzung der Arbeitszeit zur Konjunkturbelebung notwendig sei. (ba)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats