Rekrutierung Personaler nutzen Social Web stärker

von Redaktion LZ
Donnerstag, 05. Februar 2015
LZnet. 96 Prozent aller Unternehmen nutzen mittlerweile soziale Medien für ihre Personalarbeit. 61 Prozent davon planen, den Einsatz weiter zu steigern. Das zeigt der aktuelle Social-Media-Index des HR-Spezialisten ADP, der rund 250 deutsche Unternehmen berücksichtigt.
Demnach wird von fast allen überwiegend die eigene Website als Plattform für die Personalarbeit genutzt. Berufliche soziale Netzwerke sind bei jedem dritten Unternehmen ebenfalls populär. Xing (67 Prozent) und Linkedin (64 Prozent) sind die am intensivsten genutzten Portale.

Auf private Netzwerke setzt jedes fünfte Unternehmen. Allen voran wird in der HR-Arbeit Facebook (38Prozent) herangezogen. Die Portale werden vor allem eingesetzt, um Mitarbeiter zu gewinnen (29 Prozent) und die Marke zu stärken (28 Prozent).

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats