Bayern wagt Vorstoß in der Pfanddebatte


Wenn sich der Bundesrat am Freitag nicht auf eine Novelle zur Verpackungsverordnung einigt, wird das Dosenpfand von 2005 an weiter ausgedehnt. Die bislang noch unveröffentlichten neuen Mehrwegquoten würden bei Saft so weit unter der vorgeschriebenen Quote liegen, dass nach geltendem Recht auch Saftkartons mit einem Zwangspfand belegt werden müssten. Bereits Anfang diesen Jahres war das Dosenpfand auf Bier, Mineralwasser und Limonaden in Einwegverpackungen eingeführt worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats