Dosenpfand geht es an den Kragen


Das Zwangspfand wird durch die EU-Kommission auf ihre Rechtmäßigkeit überprüft. Die Kommission leitete am Dienstag in Straßburg ein entsprechendes Verfahren ein, sagte ein Sprecher. Die Behörde habe den Verdacht, dass die Regelung ausländische Anbieter von Einwegverpackungen für Getränke benachteiligt. Das Votum sei einmütig gefallen. Die Bundesregierung habe nun zwei Monate Zeit, die Bedenken auszuräumen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats