Entscheidung über Dosenpfand vertagt


Bund und Länder werden jetzt nicht über eine Neuregelung des Dosenpfandes entscheiden. Vielmehr verwies der Bundesrat - wie erwartet - den bayerischen Kompromissvorschlag in den Umweltausschuss und andere Ausschüsse der Länderkammer. Der Münchner Vorstoß, der bei Bund und etlichen Ländern für kompromissfähig gehalten wird, dehnt das Pflichtpfand auf Erfrischungsgetränke ohne Kohlensäure wie Eistee aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats