Gegenwind für Länderstrategie


Das Verwaltungsgericht Potsdam hält die Klage der Pfandgegner mit dem Versuch das zum 1. Januar 2003 geplante Pflichtpfand durch die Bundesländer stoppen zu lassen, für „insgesamt unzulässig“. Gegenüber der Lebensmittel Zeitung bestätigte der Stuttgarter Anwalt Dr. Clemens Weidemann eine entsprechende Pressemitteilung des Bundesumweltministeriums (BMU). Danach haben die Potsdamer Richter in einem an die Verfahrensbeteiligten gerichteten Hinweis bei den Unternehmen angefragt, ob „an der Klage auch mit Blick auf das Kostenrisiko festgehalten werden soll.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats