Trittins Pfandpolitik stößt an Grenzen


LZ|NET.Die Bundesregierung hat sich mit ihrem dogmatischen Festhalten am Mehrwegschutz vor dem Luxemburger Gerichtshof eine Schlappe eingehandelt. Die deutschen Mehrwegbestimmungen führen nach Einschätzung von EuGH-Generalanwalt Dámaso Ruiz-Jarabo Colomer "zu einer Beschränkung des freien Warenverkehrs, die nicht im angemessenen Verhältnis zu den geringen Vorteilen steht, die sie für den Schutz der Umwelt bieten".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats