Bundestag bestätigt Einwegpfand


Das ab Anfang 2005 geplante einheitliche Zwangspfand von 25 Cent für Einwegverpackungen hat die vorletzte Hürde genommen. Der Bundestag billigte die von Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) vorgelegte dritte Verpackungsverordnung. Außerdem billigte das Parlament ein Gesetz, das den Bürgern bei den Behörden freien Zugang zu Umweltinformationen gewährt. In zweiter Lesung wurde der Umweltetat 2005 angenommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats