Ausländer ziehen vor die Gerichte


LZ|NET. Vor dem Hintergrund des drohenden Zwangspfands stehen der Bundesregierung in dieser Woche vier Klagen von prominenten ausländischen Mineralwasserproduzenten ins Haus. Nach LZ-Informationen aus Brüssel wollen die Unternehmen Danone Waters mit den Marken Evian, Volvic; Nestle Waters mit den Marken Perrier, Vittel und Contrex, dazu San Pellegrino und schließlich die französische Gruppe Neptune, die unter anderem mit dem Wasser Beckerich im harten Discountbereich vertreten ist, vor vier ausgewählte deutsche Verwaltungsgerichte ziehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats