Pferdefleisch-Großhändler wieder auf freiem Fuß


Der in den Pferdefleischskandal verwickelte niederländische Großhändler Willy Selten ist nach drei Tagen Untersuchungshaft wieder auf freiem Fuß. Er war vergangene Woche (23.5.) unter Betrugsverdacht festgenommen worden. Der Verdacht wurde nicht aufgehoben, heißt es von Seiten der Strafverfolgungsbehörde.   Selten wird vorgeworfen, Pferdefleisch mit Rind vermengt und als reines Rindfleisch

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats