Arbeitgeber ignorieren Pflege

von Redaktion LZ
Freitag, 09. Dezember 2011
LZnet. 62 Prozent der deutschen Arbeitgeber haben sich bislang noch nicht mit dem Thema "Vereinbarkeit von Beruf und Pflege" beschäftigt. 71 Prozent können nicht einmal betriebliche Maßnahmen zum Thema benennen.
Das sind zwei Ergebnisse der GfK-Befragung zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege, die die Berufundfamilie gGmbH (eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung) unter 500 Arbeitgebern durchführen ließ. Die repräsentative Umfrage macht den hohen Aufklärungsbedarf deutlich.

83 Prozent geben an,dass sie bis jetzt nicht aktiv waren, weil es an Umsetzungshilfen mangelt. 80 Prozent halten betriebliche Angebote für zu kosten- und 85 Prozent sogar für zu organisationsintensiv. Rund 30 Prozent der Arbeitgeber sehen sich selbst nicht in der Verantwortung.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats