Allerhand Sprengstoff


LZ|NET. Die mit Spannung erwartete Prognos-Studie zum Pflichtpfand, die das Bundeswirtschaftsministerium (BMWI) beauftragt hat, erregt schon vor der offiziellen Veröffentlichung die Gemüter. Anhand eines der Lebensmittel Zeitung vorliegenden Zwischenberichts wird klar: Dem ökonomischen Desaster stehen nur geringe Positiv-Effekte für die Umwelt entgegen. Obgleich das Baseler Wirtschaftsinstitut Prognos AG das Pfand allein als Ursache der Negativentwicklung bei Abfüllern und Packmittelherstellern nicht verantwortlich machen will, beziffert es doch die Zahl der gefährdeten Arbeitsplätze allein in der Getränkeindustrie auf 10 900.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats