Philip Morris in Bedrängnis


Philip Morris USA, die Tabaksparte der Altria Group, sieht sich durch die ihr auferlegten Schadensersatzzahlungen als Folge der Schädigung von Rauchern überfordert. Das Unternehmen teilte der Staatsanwaltschaft mit, es sei "unsicher, ob es die nächste Rate aus einem im Jahr 1998 geschlossenen Vergleich an die Bundesstaaten entrichten könne. Als Grund nannte Philip Morris die hohen Belastungen aus dem jüngsten Urteil gegen das Unternehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats