US-Gericht weist EU-Klage zurück


Im Streit um die mögliche Verwicklung von Tabakkonzernen in den Zigarettenschmuggel ist die Europäischen Union erneut vor der US-Justiz gescheitert. Ein Richter in New York wies eine Klage gegen die Philip Morris Cos Inc, New York, zurück. Er begründete seine Entscheidung damit, dass ausländische Regierungen nicht die US-Justiz benutzen können, um ihre Steuern einzutreiben. Die EU hatte dem Tabakkonzern vorgeworfen, in den weltweiten Zigarettenschmuggel verwickelt zu sein und damit den EU-Staaten Steuerausfälle in Milliardenhöhe zu verursachen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats