Deutschland einigt sich mit Philip Morris


Nach der außergerichtlichen Einigung im EU-Streit um Zigarettenschmuggel bekommt Deutschland vom "Marlboro"-Hersteller Philip Morris International insgesamt 193 Mio. Euro. Nur Italien bekomme mit 226 Mio. Euro mehr von den Zahlungen des US-Konzerns von insgesamt einer Mrd. USD (785 Mio. Euro), teilte die EU-Kommission in Brüssel mit. Das Geld fließt über zwölf Jahre hinweg und soll helfen, Zigaretten-Fälschungen und - Schmuggel wirkungsvoller zu bekämpfen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats