Philip Morris erstattet Handel Sticks-Nachsteuer


Laut einem Bericht der Deutschen Tabakzeitung wird die Philip Morris GmbH den Handel bei der rückwirkenden Nachversteuerung von vorportioniertem Feinschnitt unterstützen. In einem Schreiben an seine Handelspartner bietet das Unternehmen diesen an, die Nachsteuer auf die von Philip Morris und ihrer Tochter f 6 Cigarettenfabriken Dresden bezogenen vorportionierten Feinschnitttabake vorläufig zu übernehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats