Fragestundezu Polen  

von Judit Hillemeyer
Freitag, 15. Februar 2008
Unternehmer aus den Mitgliedsstaaten der EU und der Europäischen Freihandelszone (EFTA) können ihr Gewerbe in Polen unter den gleichen Bedingungen wie polnische Unternehmer aufnehmen und führen.



Fragen, vor allem zum Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht, beantwortet am 15. Februar die Informationsagentur Mittel- und Osteuropa GmbH kostenlos per Mail und telefonisch.

Weitere Informationen finden interessierte Unternehmer und Investoren hier. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats