Praktiker legt Ehrgeiz an den Tag


LZ|NET. Praktiker-Chef Wolfgang Werner hegt ehrgeizige Pläne. Binnen zwei Jahren will er aus der Metro-Tochter, die im vergangenen Jahr über 40 Mio. Euro Verlust einfuhr, ein profitables Unternehmen formen. Dabei hofft er auf nachhaltig steigende Umsätze. Die Expansion in Deutschland liegt auf Eis. Neue Flächen soll es ausschließlich im Ausland geben. Wolfgang Werner, im Mai gerade erst vom Vorstandssprecher zum Vorstandsvorsitzenden der Praktiker AG erhoben, gibt sich kämpferisch.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats