Praktiker visiert Markführerschaft an


Der Bieterwettstreit um das Hamburger Baumarkt-Unternehmen Max Bahr ist entschieden. Den Zuschlag für das operative Geschäft hat mit Praktiker ein Unternehmen erhalten, das zuletzt Wachstumschancen vor allem im Ausland gesehen hat. Nun rücken die Kirkeler Branchenprimus Obi in Deutschland dicht auf die Pelle. Praktiker-Chef Wolfgang Werner hat in den letzten Monaten wohl kaum eine Gelegenheit ausgelassen, um die Expansion des Unternehmens nach Osteuropa in den höchsten Tönen zu loben: "Wir werden den Weg weiter beschreiten und jetzt nicht Geld in die Hand nehmen, um 30 oder 40 Baumärkte in Deutschland zu kaufen", äußerte er erst vor zwei Wochen in einem Interview mit der LZ.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats