Prime-Angebot Amazon verkauft jetzt Lebensmittel unter Eigenmarken


In den USA gibt es Kaffee und Babynahrung ab sofort beim US-Online-Händler Amazon als Eigenmarke. Damit verschärft der E-Commerce-Gigant den Wettbewerb in der Lebensmittelbranche weiter. Das Angebot ist allerdings zahlenden Prime-Kunden vorbehalten. Gerüchte über den unmittelbar bevorstehenden Markteintritt von Amazon in das Geschäft mit Eigenmarken für verderbliche Lebensmittel kursieren bereits seit Mai.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats