Edeka und Rewe hofieren selbstständige Händler


Rund 1 000 Regiebetriebe will die Edeka-Grupppe in den nächsten Jahren an selbstständige Einzelhändler abgeben. Bis Ende 2005 soll ein Großteil der "gigantischen Privatisierungsinitiative" realisiert sein. Stärker noch als die Rewe, Spar oder Tegut sieht die Edeka die Zukunft der Supermärkte ganz bei den Selbstständigen. Bessere Umsätze durch engere Standortbeziehungen gelten als deren Trumpf.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats