Pro-Markt verlangt Kingfisher viel Geduld ab


Pro-Markt wird für Kingfisher zur Geduldsprobe. Nach massiven Umsatzrückgängen im ersten Geschäftshalbjahr muss die deutsche Consumer-Electronic-Tochter ihr Ziel, ein ausgeglichenes Ergebnis auszuweisen, von 2002 auf 2004 verschieben. Manfred Pfanzelt, seit April an der Spitze von Pro-Markt, will die Neupositionierung des Unternehmens mit Verve vorantreiben. Die übernommene Erblast ist allerdings erdrückend.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats