Procter: Führungsebene gestrafft


Procter strafft auf Führungsebene Von Petra Schlitt Procter & Gamble strafft weltweit die Führungsebene im Marketing. Künftig gibt es keine Marketingmanager mehr. Der Marketingmanager stand über dem für eine Marke zuständigen Brand Manager und unter dem für eine Produktkategorie verantwortlichen Marketingdirektor. Weltweit dürften derzeit etwa 200 Marketingmanager für den US-Konsumgüterkonzern arbeiten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats