Procter: Stühlerücken beginnt


Procter zurrt neue Struktur fest Marketingstrategen siedeln nach Genf über -- 330 Mitarbeiter betroffen / Von Petra Schlitt Rund ein halbes Jahr nach Ankündigung des Projektes "Organisation 2005" beginnt das große Stühlerücken auch in Europa.   Unter den angekündigten sieben Globalen Business Units wurde jetzt eine regionale Global Business Unit-Struktur verabschiedet. Im Klartext heißt dies, die europaweite Marketing-Intelligenz aller sieben Globalen Business Units wird in Genf unter ein Dach ziehen, wo auch die Verantwortlichen für Afrika und den Mittleren Osten bereits sitzen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats