Bauern protestieren gegen Billig-Milch


Der Deutsche Bauernverband droht dem SB-Warenhaus- Konzern Real wegen des Verkaufs von Billig-Milch an diesem Samstag mit bundesweiten Protestaktionen. Bauernverbands-Präsident Gerd Sonnleitner rief am Donnerstag in Berlin die Milchbauern zu Protesten vor den mehr als 280 real-Märkten auf. Die Kette, die zum Metro-Konzern gehört, will am Samstag unter dem Motto «Tage des Wahnsinns» den Liter Vollmilch zum Preis von 33 Cent verkaufen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats